Schichtdienst im Überblick

Hier stelle ich nun die kleine, aber feine App Dienstplan von eikasia vor. Sie ist für iPhone, iPod, und iPad gedacht und für den Preis von -,79 € im AppStore erhältlich.

DienstplanJeder, der wie ich im Schichtdienst arbeitet, kennt die Mühen da den Überblick zu behalten. Besonders wenn man wie ich nicht in einem starren Schichtdienstmodell arbeitet, ist es besonders wichtig, selbst für Ordnung zu sorgen.
Bisher habe ich meine Dienste immer im normalen Kalender des iPads geplant. Das hat natürlich den Vorteil, dass man auch private Termine immer mit angezeigt bekommt und dadurch in die Vorplanung mit einbeziehen kann.
Der Nachteil liegt aber in der Übersichtlichkeit, die so nicht wirklich aufkommen will.
Spezielle Schichtdienst-Apps, die ich bisher ausprobiert habe, hatte allesamt den Nachteil, dass sie auf das starre Schichtdienstmodell ausgelegt waren. Da man darin immer wieder die gleichen Schichtblöcke in bestimmter Reihenfolge abarbeiten muss, ist eine Vorplanung eigentlich sinnlos. Der Schichtplan steht quasi über Jahre hinaus fest. In meiner Dienststelle ist das anders. Wir sind relativ frei in unserer Vorplanung.
Dienstplan bietet nun die Möglichkeit, seine Dienste individuell einzutragen. Das funktioniert wunderbar einfach, indem man Kürzel für die einzelnen Dienste vergibt, den betreffenden Tag antippt, und dann das jeweilige Kürzel für den Dienst auswählt. Fertig ist die Laube.
Besonders praktisch finde ich die absolute Übersichtlichkeit, da ich den kompletten Monat in der Übersicht sehe. Ein weiteres, überaus praktisches Feature ist die Mailfunktion. Hierbei kann man den gewünschten Zeitraum auswählen und dann die Dienstplanung per Mail verschicken. So weiß meine Frau immer, wie ich arbeiten muss und ich kann sogar meine Vorplanung an unser Planungsbüro senden, wenn ich mal wieder zu spät mit ihr dran bin.
Alles in allem macht Dienstplan genau das, was ich von ihr brauche. Das ist mir die -,79 € allemal wert.

Advertisements